Anwaltshonorar

Transparenz von Anfang an...

Jedes Mandat beginnt bei SPIES. Rechtsanwaltskanzlei zunächst mit einer anwaltlichen Erstberatung. Dieser Termin dient neben der ersten Sachverhaltsaufklärung dazu, einen ersten Umriss über die notwendigen Arbeiten und die Ansatzpunkte in der Fallbearbeitung zu erlangen sowie hieraus konkrete Handlungsanweisungen zu entwickeln.

AnwaltsgebührenDie Kosten hierfür werden durch eine Vergütungsvereinbarung über eine anwaltliche Erstberatung vertraglich geregelt. Das Beratungsgespräch kostet bis zu einer Stunde pauschal 226,10 EUR (netto 190,- EUR). Sofern die Beratung auch Fragen einer Strafbarkeit wegen einer Steuerstraftat oder einer strafbefreienden Selbstanzeige enthält, fällt eine erhöhte Pauschalvergütung in Höhe von 476,- EUR (netto 400,- EUR) an.

Dauert das Beratungsgespräch oder die Tätigkeit des Anwalts im Zusammenhang mit dem Erstberatungsgespräch länger als 60 Minuten, so beläuft sich die Vergütung für jede weitere angefangene Minute auf 5,77 EUR (netto 4,85 EUR/Minute).

Die Vergütungsvereinbarung für die Erstberatung können Sie hier als pdf-Datei downloaden.

Wird unmittelbar im Anschluss an die Erstberatung Mandat über die Anfertigung von Selbstanzeigen erteilt, entfällt die Erstberatungsgebühr. Ansonsten wird eine Anrechnung der Erstberatungsvergütung auf eine spätere Tätigkeit, gleich ob sich diese Vergütung aus einer gesonderten Vergütungsvereinbarung oder aus RVG/StBVV ergibt, ausgeschlossen.

Kosten der Vertretung (insb. Strafverfahren oder Selbstanzeige)

Die Rechtsanwaltskosten für die sich ggf. anschließende Vertretung bestimmen sich regelmäßig nach einem Stundenhonorar, wobei jedoch gesetzlich zwingend bestimmt ist, dass immer mindestens die gesetzlichen Gebühren nach dem verbindlichen Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und der Steuerberatervergütungsverordung (StBVV) anfallen.

AnwaltsgebührenDie Höhe des Stundensatz hängt entscheidend von der Art der Tätigkeit, dem Umfang und der Schwierigkeit der Sache im Einzelfall ab. Erst im Nachgang an das Erstberatungsgespräch kann seriös über die anfallenden Kosten Auskunft gegeben werden.

Minutengenaue Abrechnung und vollständige Transparenz gehören bei SPIES. Rechtsanwaltskanzlei zur Kanzleiphilosophie. Sie erhalten regelmäßig detaillierte Time-Sheets, aus denen die für Sie geleisteten Dienste eindeutig mit genauen Anfangs- und Endzeiten ersichtlich sind. Abrechnungen pro angefangenen Viertelstundentakt, obwohl nur ein kurzes Telefonat erfolgte, verstoßen gegen unser Bild, von einer professionellen, fairen und vertrauensvollen Mandatsbearbeitung.

Sie zahlen nur für das, was Sie auch erhalten!



Logo SPIES Zurück zur Übersicht „Über die Kanzlei“